Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Grand Opening
Seven Pines Resort Ibiza

Es ist so weit – das 7 Pines Resort Ibiza hat seine Tore geöffnet. Für uns geht damit ein sehr spannendes und umfangreiches Projekt zu Ende. Das neueröffnete Luxusresort erstreckt sich über ein 56.000 Quadratmeter großes, parkartiges Grundstück am Rande eines Pinienhains. Dort verteilen sich 81 zweigeschossige, kubische Bungalow- und Suitengebäude, welche an die traditionelle Finca Ibicenca angelehnt sind und das Resort wie ein ibizenkisches Dorf wirken lassen. Herzstück der Luxusanlage sind die öffentlichen Bereiche wie beispielsweise die beiden Restaurants „The View“ und „Cone Club“, diverse Bars, das Empfangsgebäude inklusive Konferenzbereich sowie der Medical- und Wellness-Spa „Pure Seven“, welche aus unserer Feder stammen und mit viel Liebe zum Detail konzipiert wurden. Bei der Gestaltung lag unser Fokus darauf, das einzigartige Inselflair Ibizas mit entspanntem Luxus zu kombinieren. Dabei haben wir auf ortstypische Materialien, gebräuchliche Farbwelten, Muster und Motive aus der Kultur und Historie der „weißen Insel“ zurückgegriffen. Entstanden ist somit ein Luxusresort der Extraklasse, welches bereits vor der Eröffnung Teil der „Leading Hotels of the world“ wurde.

Lobby mit Empfang, Bar und Loungebereich mit Meerblick

Cone Club

Restaurant “The view”

Restaurant “The view” mit Showcooking-Area

Schlafbereich in den Cliff Suiten mit direktem Meerblick und Ausblick in Richtung Es Vedrá

Großräumige Cliff Suiten im modern ibizenkischem Flair

Empfangsbereich im Medical Spa “Pure Seven”

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schließen wir das Projekt nun ab und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Projekte mit dem Bauherren und Projektentwickler 12.18. Investment Management. Diesmal geht es vom Süden Europas direkt in den Norden – nach Roxburgh, Schottland. Hier sind wir bereits eifrig mit der Revitalisierung und Erweiterung eines historischen Schlosshotels beschäftigt.

Go to Top