hotelbau-4_2021_Postboutique_titel

hotelbau-4_2021_Postboutique_inhalt

POSTBOUTIQUE HOTEL WUPPERTAL

Hier geht die Post ab!

Das ehemalige Gebäude der Wuppertaler Hauptpost wird wieder mit Leben gefüllt. Mit Bezug zur Historie trifft im neu konzipierten Postboutique Hotel urbane Lässigkeit auf stilvolles Vintage-Design und es dreht sich alles um die goldenen Zwanziger.

Auf der Homepage des Postboutique Hotel Wuppertal läuft bereits der Countdown bis zur Eröffnung am 21. August 2021. Mit viel Liebe zum Detail verleihen die Betreiber Anke Hartmann und Arnd Vesper ihrem neuen Haus aktuell den letzten Feinschliff und legen im Endspurt in puncto Ausstattung und Design noch selbst mit Hand an. Das ebenfalls von den beiden geführte Golfhotel Vesper im benachbarten Sprockhövel darf sich also schon bald über ein Schwestern hotel freuen.


null
MEHR

Der individuelle Namens zusatz „Postboutique“ verbindet die Historie des Gebäudes mit dem Charakter des Hauses. Zu finden ist der Wuppertaler Neuling mitten in der Innenstadt, im Bezirk Elberfeld. Von dort aus sind nicht nur der Hauptbahnhof und das Einkaufszentrum City Arkaden, sondern auch Museen und Grünanlagen fußläufig erreichbar.

1, 2, 3, 4, 5 …

… Jahre dauert die Entwicklung. Am 12. Oktober 2016 unterzeichneten Hartmann und Vesper den Pachtvertrag mit der Eigentümerin, der Duisburger Cosimo Investment Group. Hierbei war Hotel Affairs Consulting vermittelnd tätig. Der Abschluss war gleichzeitig das Go für die Umbaumaßnahmen hinter den geschichtsträchtigen Mauern. 2018 folgte der Rohbau, nachdem alle Details mit dem Bauplanungs- und Denkmalamt finalisiert wurden. Bedingung war, dass das Treppenhaus dem Ursprung …

Den kompletten Artikel dürfen wir leider nicht zeigen. Sie finden den vollständigen Artikel aber in der hotelbau Ausgabe Juli/August 2021 (Heft 4, Jahrgang 15).

hotelbau – FACHZEITSCHRIFT FÜR HOTELIMMOBILIEN – ENTWICKLUNG
Ausgabe Juli/August 2021
Ort Merching, Germany
Verlag https://www.hotelbau.de/
Mehr zum Projekt: Post Boutique Hotel, Wuppertal