Focus Business: Kitzig Interior Design zählt zu den Wachstumschampions 2019

Zum 2. Mal in Folge zählt die Kitzig Interior Design GmbH zu den Top 500 der wachstumsstärksten Unternehmen in ganz Deutschland. Gemeinsam mit dem Institut STATISTA hat das Wirtschaftsmagazin FOCUS Business die „Wachstumschampions 2019“ ermittelt und ein Ranking erstellt. Aus 2 Millionen im deutschen Handelsregister eingetragene Firmen schafft es Kitzig Interior Design in die Top-Plätze des Rankings.

 

Vorgehensweise

Ausgehend von einer Datenbasis von 2 Mio. deutschen Unternehmen wurden die Top 500 ausgewählt, welche zwischen den Jahren 2014 bis 2017 ein besonders hohes prozentuales Umsatzwachstum erzielen konnten. Berücksichtigung fanden sowohl Firmen in Privatbesitz, als auch börsennotierte Unternehmen. Kriterien für die Aufnahme war die Eigenständigkeit der Unternehmen, der Hauptsitz in Deutschland sowie ein Mindestumsatz in den Jahren 2014 und 2017. Die in der Focus-Top-Liste genannten Firmen wurden durch ein aufwendiges Verfahren streng geprüft und erhalten die Auszeichnung „Wachstumschampions 2019“.

Olaf Kitzig, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Kitzig Interior Design GmbH, erklärt: „Dass wir auch in diesem Jahr wieder mit dem Wachstumschampion ausgezeichnet wurden macht uns sehr stolz. Es zeigt uns erneut, dass unser Weg, dem Kunden einen ganzheitlichen Designansatz anzubieten, der richtige ist. Möglich ist das selbstverständlich nur mit einem großartigen Team an der Seite und tollen Kunden!“ Das Designbüro arbeitet disziplinübergreifend mit den im Jahr 2017 neu gegründeten Kreativbüros Kitzig Identities und Kitzig Details. Kitzig Identities steht für Kommunikations- und Grafikdesign und bildet so die Schnittstelle zwischen Architektur und Brand Architecture. Bei Kitzig Details dreht sich alles um das Produkt und dessen Inszenierung. Sowohl Interior Styling und Corporate Equipment, als auch individuell gefertigte Möbel und dekorative Kunst sind die absoluten Spezialthemen. Die Leistungen der Spezialistenbüros ergänzen sich im interdisziplinären Teamwork perfekt.

 

Über Kitzig Interior Design GmbH

Kitzig Interior Design wurde von Olaf Kitzig 1998 in Lippstadt gegründet und setzt seit 20 Jahren erfolgreich Innenarchitektur- und Architekturprojekte sowohl im Inland, als auch im Ausland um. Der Fokus des Kreativbüros liegt im Bereich Hotellerie, Gastronomie, Office und Retail. 2001 eröffnete das zweite Büro in Bochum, dem 2011 ein weiteres in München folgte. Mit der Neueröffnung des Büros in Düsseldorf 2018 ist Kitzig Interior Design in insgesamt 4 deutschen Städten niedergelassen. Jährlich werden über 80 Interior Projekte von Kitzig gesteuert. Mittlerweile beschäftigt Olaf Kitzig in allen drei Kitzig Design Studios – Kitzig Interior Design, Kitzig Identities und Kitzig Details – rund 80 Mitarbeiter.

Internationale Auftraggeber wie Lufthansa AG, Hilton London, Mövenpick und vielen weiteren zählen bereits seit Jahren zum Kundenstamm. Unter den derzeit aktuellen Projekten können zahlreiche internationale und nationale Konzeptionen, wie das 7-Pines Luxusresort auf Ibiza, die Lufthansa Lounge Mailand Malpensa, neue Messekonzepte der Messe München GmbH, eine umfassende Sanierung des Fünf-Sterne Luxushotels Schloss Roxburgh in Schottland oder die völlige Neukonzeption der DB Information 4.0 (verteilt auf 82 Bahnhöfen deutschlandweit) genannt werden.

Go to Top