Извините, этот техт доступен только в “Немецкий”. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wir begrüßen drei neue Mitarbeiter in Lippstadt!

Für Kitzig Identities in Lippstadt steht ab sofort Annika Meyer als neue Communication Designerin bereit. Ebenfalls neu im Einsatz ist Lena Kirchhoff als Interior Designerin für Kitzig Interior Design. Agne Ratkevice wird unser Team als Assistentin im Material Management für Kitzig Details unterstützen.

Wir freuen uns auf ein kreatives Teamwork mit unseren neuen Kollegen und wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg in unserem Team!

 

 

 

Du möchtest ein Teil von den Kitzig Design Studios werden und uns an den Standorten Lippstadt, Bochum, München oder Düsseldorf unterstützen? Mehr Infos gibt’s hier: https://www.kitzig.com/news/karriere/

 

Über Kitzig Design Studios

1998 wurde Kitzig Interior Design, auch heute noch das „Herzstück“ von Olaf Kitzig gegründet und setzt seit 20 Jahren erfolgreich Innenarchitektur- und Architekturprojekte sowohl im Inland als auch im Ausland um. Büroübergreifend werden die Projekte an den Standorten Lippstadt, Bochum, München und Düsseldorf bearbeitet. Im Jubiläumsjahr 2018 hat sich Kitzig Interior Design zudem um ein zweites Bürogebäude am Standort Lippstadt vergrößert. Durch die konsequente Fokussierung auf die Anforderungen der Kunden, hat Kitzig Interior Design seine fachlichen Instanzen im Jahr 2017 neu strukturiert. Als logische Konsequenz wurden die bis dato intern agierenden Kompetenzen Kommunikationsdesign und Produktmanagement herausgelöst und zu eigenständigen Unternehmen geformt – Kitzig Identities und Kitzig Details. Diese operative Kreativität wird weiterhin zusammen mit Kitzig Interior Design unter der Management Holding Kitzig Design Studios strategisch gebündelt. Die Leistungen der Spezialistenbüros ergänzen sich im interdisziplinären Teamwork perfekt. Das Ergebnis sind Designlösungen auf höchstem Niveau. Ohne Reibungsverluste.