150799-Limes-Schlossklinik-1

150799-Limes-Schlossklinik-2

150799-Limes-Schlossklinik-3

150799-Limes-Schlossklinik-4

150799-Limes-Schlossklinik-5

DER GESUNDHEIT FÖRDERLICH

Limes Schlossklinik Fürstenhof, Bad Brückenau
Kitzig Design Studios, Lippstadt

Medizin und Forschung sind wichtige Themen, die gegenwärtig noch deutlicher in unsere Wahrnehmung gerückt sind. Auch Architekten beschäftigen sich im Rahmen von Bauvorhaben für das Gesundheitswesen mit der Frage, wie bauliche Strukturen ein ideales Umfeld, das Arbeitsabläufe des medizinischen Personals verbessert, schaffen können. Innenarchitekten entwickeln Konzepte für Gesundheitseinrichtungen, die durch bestimmte Materialien und Farbkombinationen der Gesundheit und Genesung förderlich sein können.


null
INFO

Besonders bei psychischen Erkrankungen kann die Auswahl bestimmter Gestaltungselemente zu einer Verbesserung der Stimmung und des Allgemeinzustands beitragen. Als Privatklinik für psychische und psychosomatische Gesundheit hat sich die Limes Schlossklinik Fürstenhof in Bad Brückenau auf die Behandlung von Stressfolgeerkrankungen spezialisiert und eine heilsame Umgebung geschaffen, in der die Patienten als individuelle Persönlichkeit im Mittelpunkt stehen. Das Leitbild der Limes Schlosskliniken ist es, Patienten in der Gesamtheit zu behandeln, ihnen medizinisch eine erstklassige Versorgung anzubieten und ihnen auch seelisch- körperlich einen Raum zu geben, der die Heilung psychischer Störungen fördern kann. Die Limes Ansprüche an eine moderne Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik spiegeln sich unverkennbar im Ansatz des Healing Environments wider. Daher wurde bei der im Mai 2020 fertiggestellten Klinik besonders auf eine gesundheitsfördernde Gestaltung geachtet. Aus Gründen des Denkmalschutzes wurden alle baulichen Maßnahmen an dem historischen Gebäude und der Gesamtanlage des Heilbades sehr behutsam vorgenommen. Entstanden ist ein Gebäudeensemble, das sich hell und freundlich präsentiert und vor allem Ruhe ausstrahlt. Dabei wurden hauptsächlich natürliche Materialen verwendet. Für das Innendesign zeichnen die Innenarchitekten von Kitzig Interior Design GmbH verantwortlich.

SICHERHEIT VERMITTELN

Die Betreiber der Kliniken haben bewusst den Begriff „Limes“ als Namenszusatz gewählt, um damit auszudrücken, dass die Klinikgebäude mit ihren Mauern einen Schutzwall symbolisieren. Denn speziell im Bereich der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist es notwendig, sich gegen die negativen Einflüsse, die die Seele erkranken lassen, abzuschotten. Allerdings muss dieser Schutzwall wie das historische Vorbild durchlässig sein, um die Rückkehr in den Alltag zu ermöglichen. Der Kitzig Interior Design GmbH ist es mit ihrer Innenarchitektur gelungen eine Atmosphäre der Ruhe und Geborgenheit auch im Inneren zu schaffen. Dazu wurden helle, aristokratische Farbtöne wie Blau, Gold und Rose eingesetzt. Verwendet wurden viele edle und hochwertige Materialien wie Naturstein und samtig weiche Stoffe. Zudem wurde aus hygienischen Gründen auch ein Designboden verlegt.

In den öffentlichen Bereichen der Klinik gilt das Motto: „gemeinsam alleine“. Das Herzstück ist der Gemeinschaftsbereich. Zum einen gibt es den Ruheort: Hier laden bequeme Liegen und ein Kaminzimmer zum Entspannen ein. In der Kommunikationslounge wurde ein Ambiente geschaffen, dass zum Austausch und zur Interaktion animiert. Für die Einteilung wurden Raumtrenner aus Messing ausgelasert. Der Eingangsbereich präsentiert sich stilvoll mit Ornamentik und Deckenstuck. Der Steinboden variiert mit unterschiedlichen Optiken der Bodenbeläge durch die Verlegweise. Generell wurde durch die Materialwahl eine Verbindung zwischen der Funktionalität einer Klinik und dem gastlichen Ambiente eines Hotels geschaffen.

UNTERSTÜTZENDES LICHTKONZEPT

Um die freundliche Atmosphäre des Interieurs zu verstärken, wurde auch ein besonderes Lichtkonzept erarbeitet. Dazu liefern unterschiedliche Quellen Licht und können individuell je nach Stimmung gedimmt werden. In den Zimmern können die Patienten ebenfalls aus verschiedenen Lichtquellen wie Standleuchten mit softer Intensität und Deckenleuchten wählen.

BEHANDLUNG IN GEEIGNETEM AMBIENTE

Die Gestaltung der Klinik ist so konzipiert, dass sie die beziehungsorientierte Medizin und einen hochindividualisierten Behandlungsplan unterstützt. Durch die Psychotherapie, die unterschiedlichen Spezialtherapien und dem innovativen Sportkonzept „Limes Sports. Care“ wird hier ein umfassender Therapieansatz verfolgt. Die Limes Schlosskliniken wählen bewusst eine ganzheitliche Perspektive im Sinne der Systemmedizin. Das Ziel ist nicht nur durch regelhaften Rückgriff auf die aktuellsten Forschungsergebnisse ein höchstmögliches Behandlungsniveau abzusichern, sondern auch verschiedenste Behandlungsmethoden im Sinne der personalisierten Medizin anzuwenden und an den individuellen Patienten anzupassen. Auch sind die Rahmenbedingungen, die unter anderem durch den Ort beeinflusst werden, wichtig. Das neu gestaltete Klinikgebäude bietet den Patienten eine farblich genau abgestimmte und freundliche Umgebung, die der Gesundung förderlich sein kann.

OBJEKT
Limes Schlossklinik Fürstenhof, Bad Brückenau

ARCHITEKTEN
Kitzig Interior Design GmbH, Lippstadt

FOTOS
Christian Laukemper

U.A. BETEILIGTE FIRMEN
Baudekoration Prause GmbH & Co.KG, Bad Brückenau

architektur international
Ausgabe 6-2021
Ort Haunetal, Germany
Verlag https://www.architektur-international.com/
Mehr zum Projekt: Limes Schlossklinik Fürstenhof, Bad Brückenau